Merktechniken für Alltag und Beruf

Alltag und Beruf stellen immer höhere geistige Anforderungen an uns. Oft fühlen wir uns von der täglichen Informationsflut überfordert. „Wie kann ich mir Zahlen, Daten, Fakten oder Namen besser merken?“ - „Was kann ich tun, damit ich mir die Inhalte eines Textes besser merken kann?“ - „Wie kann ich mir eine Rede einprägen und frei halten?“ In diesem Seminar werden verschiedene bewährte Merktechniken vorgestellt und geübt. Viele Praxisbeispiele und Übungen helfen, damit der Transfer in Alltag und Beruf gelingt. Doch nicht nur das Beherrschen von Memotechniken spielt bei der Merkfähigkeit eine Rolle. Sie erfahren auch, was unser Gehirn sonst noch braucht, um optimal zu funktionieren. Dieses Seminar wird zur Zertifikatsverlängerung des BVGT e.V. anerkannt.

Termin(e):  
Fr., 14. Jan. 2022, 14 - 18 Uhr
Sa., 15. Jan. 2022, 9 - 17 Uhr

Veranstaltungsart:  
Seminar

Ort:  
Hechingen, Klostersteige 6

Raum:  
Bildungshaus St. Luzen

Beitrag:  
109,- € Seminargebühr zzgl. 25,- € Verpflegungspauschale (TN ohne Übernachtung), 76,- € Ü/VP Kat. 1; 70,- € Kat. 2

Leitung:  
Petra Schmid, Gedächtnistrainerin, Ausbildungsreferentin des Bundesverbandes Gedächtnistraining e.V

Wichtige Hinweise:  
Anmeldung bei der Kath. Erwachsenenbildung Zollernalbkreis, Tel. 07433/90110-30, www.keb-zak.de

 

 

Aktuelle Termine


21. Jan. 2022

Jugendtrauergruppe: missing you

21. Jan. 2022

Kindertrauergruppe: Unter dem Regenbogen

21. Jan. 2022

@ Online (zweiteilig): Stimme und Sprechausdruck: die hörbare Visitenkarte

22. Jan. 2022

Kindertrauergruppe: Unter dem Regenbogen

zur Monatsübersicht zur Monatsübersicht


zur Newsletter An-/Abmeldung zur Newsletter An-/Abmeldung