@ Online-Vortrag: Arbeiten und Leben nach Corona. Was wir aus der Krise lernen können

Nach einem Jahr Corona-Krise wächst die Sehnsucht nach einer Rückkehr zur Normalität vor der Krise. Das ist verständlich. Doch diese Sehnsucht ignoriert, was die Corona-Krise deutlich gemacht hat: »Sie ist ein Weckruf an die Menschheit, mit Natur und Umwelt anders umzugehen. Der Immer-Weiter-Schneller-Mehr-Kapitalismus muss aufhören«, sagte Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) Wenn dieser Weckruf nicht ungehört verhallen soll, dann müssen Alternativen aufgezeigt werden zu jenen Probleme, die die Pandemie aufgerissen hat: die große Kluft zwischen Arm und Reich - national und weltweit,; ein Gesundheits- und Pflegewesen im Dienste von Renditen; eine Globalisierung die die Welt bedroht; ein Lebensstil, der sich am Immer-Mehr und Immer Schneller orientiert. Dann kann aus der Krise eine Chance werden. An diesem Abend wollen wir darüber diskutieren, was wir aus der Corona-Krise für eine humane (Welt-)Wirtschaft der Zukunft lernen können. Die Teilnahme ist mit allen internetfähigen Geräten möglich.

Termin(e):  
Mittwoch, 03. März 2021, 19.30 Uhr

Veranstaltungsart:  
Online-Vortrag

Ort:  
Online

Beitrag:  
10,- €

Referent/in:  
Dr. Wolfgang Kessler, Wirtschaftsjournalist, ehemaliger Chefredakteur Publik Forum

Wichtige Hinweise:  
Eine Veranstaltung der keb im Koopverbund Schwarzwald-Alb-Donau. Weitere KoopPartner: Evang. Erwachsenenbildung Rottweil, Forum Kirche & Arbeitswelt, Projekt Zukunft Horb und freundlicher Unterstützung der Leserinitiative Publik Forum

 
Jetzt online anmelden

 

Aktuelle Termine


03. Mär. 2021

@ Online-Vortrag: Arbeiten und Leben nach Corona. Was wir aus der Krise lernen können

03. Mär. 2021

@ Online: ZOOM-Schulung für Senioren und Seniorinnen sowie andere Interessierte - Damit Sie sich wieder mit anderen treffen können

03. Mär. 2021

@ Online-Vortrag: Altersgerechter Umgang mit Medien - für Eltern mit Kleinkindern (0 - 6 Jahre)

04. Mär. 2021

@ Online-Veranstaltung: Fasten für Gesunde

zur Monatsübersicht zur Monatsübersicht


zur Newsletter An-/Abmeldung zur Newsletter An-/Abmeldung