Die Türme in meinen Händen. Über die Bedeutung des vernachlässigten Tastsinnes in unserer heutigen Zeit

Unser Alltag ist geprägt vom digitalen Umgang miteinander. Kontakte finden oft nicht mehr persönlich statt, das Berühren von Menschen, aber auch der Umwelt, ist ungewohnt bzw. darf aufgrund von Corona kaum noch stattfinden. Was bedeutet dies aber für einen Menschen, der weder hört noch sieht und deshalb über Berührungen kommuniziert und die Welt erlebt? Peter Hepp wird Sie an diesem Abend an seinen Erfahrungen teilhaben lassen. Er ist ein taubblinder deutscher Seelsorger und Autor. Als erster Taubblinder in Deutschland wurde er 2003 zum Diakon der römisch-katholischen Kirche geweiht. Er lebt seit 2003 mit Frau und Kindern in Rottweil und arbeitet gemeinsam mit seiner Frau als Seelsorger für Menschen mit Taubblindheit/Hörsehbehinderung in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Predigten und Vorträge hält er in Gebärdensprache und kommuniziert per „Lormen“, von der Hand abgefühlter Gebärdensprache und Brailleschrift. Am 6. April 2016 wurde Hepp in Rottweil als erstem Taubblinden das Bundesverdienstkreuz überreicht. Die Veranstaltung wird gefilmt (unterstützt durch RegioTV) und ist im Anschluss über den YouTube-Chanel der vhs Rottweil und per link aufrufbar. Finanziell unterstützt durch den Volkshochschulverband Baden-Württemberg als Teil des Verbandsprojektes "Was hält unsere Gesellschaft zusammen?"

Termin(e):  
Mo. 14. Juni 2021, 19 – 22 Uhr

Veranstaltungsart:  
Vortrag / Gespräch

Ort:  
Rottweil

Raum:  
Kirche Auferstehung - Christi

Beitrag:  
kostenfrei

Leitung:  
Peter Hepp

Wichtige Hinweise:  
Anmeldung bei GIEB: T. 0741-48001928, silvia.Gmelin@bruderhausdiakonie.de

 

 

Aktuelle Termine


22. Jun. 2021

Gemeinsam wachsen - Eltern-Kind-Programm

23. Jun. 2021

Mobbing-Selbsthilfegruppe

24. Jun. 2021

MBSR-Kurs: Atem holen – Leben finden Stressbewältigung durch Achtsamkeit

24. Jun. 2021

Märchenhaft erziehen? Märchen als Handwerkzeug in der Erziehung

zur Monatsübersicht zur Monatsübersicht


zur Newsletter An-/Abmeldung zur Newsletter An-/Abmeldung