Der eine Gott und viele Religionen - Wozu Franz von Assisi und Sultan al-Kamil in der multireligiösen Welt heute ermutigen

Vor 800 Jahren kam es in Ägypten zu einer prophetischen Begegnung, die Weltreligionen und Kirchen heute in Assisi vereint. Franziskus griff mit einer Friedensmission in den Kreuzzug ein, gewann den Sultan zum Freund und entdeckte staunend, was Gottesliebe und Menschlichkeit in einer fremden Religion bewirkt. Der reich illustrierte Vortrag spürt der historischen Begegnung vom Sommer 1219 nach: Was ließ sie mitten in einem „heiligen Krieg“ gelingen? Was lernte Franziskus vom Islam? Fünf Optionen aus jenem Brückenbau ermutigen Religionen heute, auf verschiedenen Wegen denselben Gott zu finden. Zum Referenten: Niklaus Kuster ist Schweizer Kapuziner, Franziskusforscher und Buchautor. Er lehrt Kirchen- und Spiritualitätsgeschichte an der Universität Luzern und den Ordenshochschulen Münster und Madrid, begleitet Reisen und ist ein wandernder Bildungsarbeiter

Termin(e):  
Do., 17. Sept. 2020, 20 Uhr

Veranstaltungsart:  
Vortrag

Ort:  
Rottweil

Raum:  
Evang. Gemeindehaus, Johanniterstraße 30

Beitrag:  
kostenfrei

Referent/in:  
Dr. Niklaus Kuster

Wichtige Hinweise:  
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Kreis Rottweil e.V., Evang. Erwachsenenbildung Rottweil, Türkisch-Islamische Gemeinde Rottweil DITIB Anmeldungen bei der keb, Tel. 0741 246-119, info@keb-rottweil.de

Anmeldung Hinweis:  


 
Jetzt online anmelden

 

Aktuelle Termine


24. Sep. 2020

Plötzlich Allein! - Trauergruppe für Eltern

24. Sep. 2020

Unverbindlicher Schnupperabend zum Thema Achtsamkeit und MBSR

24. Sep. 2020

Trauer in Zeiten von Corona

25. Sep. 2020

Raum & Zeit für mich - Yoga

zur Monatsübersicht zur Monatsübersicht


zur Newsletter An-/Abmeldung zur Newsletter An-/Abmeldung