Preview im Kino: Unzertrennlich

Ca. 4 Millionen Menschen in Deutschland haben einen Bruder oder eine Schwester, die chronisch oder lebensverkürzt erkrankt oder behindert sind. Sie müssen sich bereits deutlich früher als ihre Altersgenoss*innen mit Themen wie Verantwortung, Verzicht und Verlust auseinander- setzen. Ihre Realität unterscheidet sich grundlegend von der anderer Kinder und Jugendlicher. Leise beobachtend und mit großem Respekt vor allen Familienmitgliedern nähert sich der Film den unterschiedlichen Lebensrealitäten solcher Geschwisterkinder an und führt in ihren Alltag ein. Regisseurin Frauke Lodders begleitet darin Geschwisterkinder von lebensverkürzend erkrankten oder behinderten Kindern und stellt ihre ganz besondere Lebenssituation einfühlsam und eindringlich dar. Der Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser und die Trauerberatungsstelle für Kinder und Jugendliche und deren Angehörige „Unter dem Regenbogen“ der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Rottweil, laden anlässlich des Kinderhospiztages 2019, drei Tage vor dem Kinostart, zu einer Vorpremiere mit anschließendem Gespräch ein. Gesprächspartner: Sigrun Butschek, Koordinatorin Kinder- und Jugend-Hospizdienst und Ulrike Wolf, Trauerbegleiterin für Kinder und Jugendliche

Termin(e):  
Mo., 14. Jan. 2019, 19:30 Uhr

Veranstaltungsart:  
Film/Gespräch

Ort:  
Rottweil

Raum:  
Central-Kino, Hauptstr. 59

Beitrag:  
7,50 €

 

 

Aktuelle Termine


24. Jun. 2019

SINNema - Kino & Kirche in Rottweil: „Gundermann"

25. Jun. 2019

Erbrechtsakademie Rottweil - Erbrecht am Dienstagabend

05. Jul. 2019

„missing you“

05. Jul. 2019

Literatur am Vormittag

zur Monatsübersicht zur Monatsübersicht


zur Newsletter An-/Abmeldung zur Newsletter An-/Abmeldung