SINNema: Kino & Kirche in Rottweil. "Zwingli"

Sein Lebenswerk machte ihn weltbekannt: Der Zürcher Reformator Huldrych Zwingli hat in wenigen Jahren die ganze Stadt Zürich und ein festverankerter Wertekanon auf den Kopf gestellt. Mit messerscharfem Verstand sezierte er das religiöse und gesellschaftliche System, er prangte Missstände an und hatte keine Angst, sich mit den Mächtigsten seiner Zeit anzulegen. Am Ende starb er, der Kriegsgegner, in einem Krieg, den er selber befürwortet hatte. Doch wer war dieser widersprüchliche Mann? Im Film „Zwingli“ wird Zwinglis Leben erzählt, das zwischen unendlicher Liebe und gegenseitigem Unverständnis schwankte und das ebenso von Glück wie auch von Tragik gezeichnet war. Anhand von Annas Erzählungen erleben wir Zwingli als komplexen, vitalen Mann und Menschen, der weit mehr ist als eine historische Figur. Und zudem ganz und gar nicht jenem lustfeindlichen Zwingli-Bild entspricht, welches ein Grossteil der Menschen in sich trägt. „Zwingli“ wird so zu einem Film über Mut und Visionen; ein Film über den Kampf für die eigenen Ideale und über die Frage, ab welchem Zeitpunkt man noch für die Sache kämpft, oder sich bereits selber verrät. Mit der historischen Kinoproduktion „Zwingli“ wird ein schweizerisches Zeitdokument eines Mannes geschaffen, welcher weit über die Grenzen hinaus für grosses Umdenken sorgte und dessen Taten noch heute Wurzeln unseres Systems bilden. Info von: https://www.zwingli-film.ch/film

Termin(e):  
Montag, 17. Februar 2020, 19.30 Uhr

Veranstaltungsart:  
Reihe

Ort:  
Central-Kino Rottweil, Hauptstraße 59

Beitrag:  
7,50 €

Wichtige Hinweise:  
Kooperationsveranstaltung keb RW, Evang. Erwachsenenbildung RW, Central-Kino RW

 

 

Aktuelle Termine


28. Feb. 2020

Erderhitzung und Demokratie

01. Mär. 2020

„Ja“ Der Weg zur Ehe

02. Mär. 2020

EB St. Laurentius Deißlingen:Entschlacken – sich frei machen – loslassen

03. Mär. 2020

KESS-Erziehen, Basiskurs

zur Monatsübersicht zur Monatsübersicht


zur Newsletter An-/Abmeldung zur Newsletter An-/Abmeldung