"Ich kann nicht mehr ... " - Aus der Erschöpfung ins Wohlbefinden

Allem gerecht werden wollen, es allen recht machen: Ist das zu schaffen? Der Drang zu Dauerleistung und Perfektion schädigt die eigene Gesundheit, die Beziehungsfähigkeit und mindert die Freude am Leben. Versagensängste und Depression werden zum ständigen Begleiter. Dauermüdigkeit und Schlafstörungen führen zum körperlichen Tiefpunkt. Hier setzt PEG an: Die Person wird auf allen Ebenen ihrer Existenz gestärkt. Die Leistungskrise wird genutzt zur Lebenssinn-Bestimmung. Der Körper mit seinen inneren und äußeren Funktionen wird unmitttelbar mit einbezogen. Physisches, psychisches, soziales und Sinn gesteuertes Wohlbefinden werden integriert. Entwicklungschancen innerhalb der gegebenen Lebensumstände können so wieder voll genutzt werden. Die Veranstaltung macht Sie mit dem PEG-Ansatz bekannt und vermittelt leicht erlernbare PEG-Übungen zur Selbsthilfe. Als Seminarteilnehmer erhalten Sie PEG-Info- und Übungsmaterial. Die Seminarleiterin ist internationale Ausbilderin im Körperverfahren Focusing, Focusing Trainerin und Therapeutin und von der Universität Leuven zertifizierte Beraterin für Existentielle Gesundheit.

Termin(e):  
Fr., 20. April 2018, 16.15 – 20 Uhr

Veranstaltungsart:  
Seminar

Ort:  
Rottweil, Körnerstraße 23

Beitrag:  
30,- €

Referent/in:  
Friedgard Blob, Dipl. Psychologin, Dipl. Pädagogin, int. zert. Focusing Koordinatorin

 
Jetzt online anmelden

 

Aktuelle Termine


21. Apr. 2018

Vom Zauber der Lebensmitte - Workshop für Frauen in den Wechseljahren

21. Apr. 2018

Unterwegs Spuren entdecken

23. Apr. 2018

SINNema - Kino & Kirche in Rottweil: "Simpel"

23. Apr. 2018

Einfach leben. Neue Wege gehen.

zur Monatsübersicht zur Monatsübersicht


zur Newsletter An-/Abmeldung zur Newsletter An-/Abmeldung